Wir sind gerne für Sie da! Gemeinsam erarbeiten wir eine ideale Lösung für Ihre individuellen Anforderungen.

Tresorausstellung

Mo - Do 09:00 - 13:00        Fr 09:00 - 13:00                   14:00 - 17:30            14:00 - 15:30

Wir beraten Sie auch gerne in Ihrem Haus!

Gefahrstoffschränke

Gefahrstoffschränke

Aufstellung und Lagerung

Zum Schutz des Grundwassers müssen Behälter, in denen brennbare oder nicht brennbare wasserge-fährdende Flüssigkeiten gelagert werden, durch geeignete Auffangwannen gegen Auslaufen gesichert werden. Offene Auffangwannen dürfen nur auf regen-geschützten, ebene Flächen aufgestellt werden.

Herstellung von Auffangwannen

Anlagen zur Lagerung wassergefährdender oder brennbarer Flüssigkeiten dürfen nur von Fachbetrieben nach WHG § 19 I ausgeführt werden. Diese unterliegender ständigen Kontrolle einer unabhängigen Überwachungsstelle (z. B. TÜV oder Dekra). Zusätzlich ist für die Fertigung der große Schweißnachweis gem. DIN 18 800 erforderlich.

Größe der Auffangwannen

Eine Auffangwanne muss den Inhalt des größten gelagerten Gebindes, mindestens jedoch 10% der gelagerten Menge aufnehmen können.

ACHTUNG! Sofern in Wasserschutzgebieten die Lagerung zugelassen ist, muss die gesamte gelagerte Menge aufgefangen werden können.

Werkstoff der Auffangwannen

Die Korrosionsbeständigkeit der verwendeten Werkstoffe sowie ihre Verträglichkeit mit den eingelagerten Stoffen muss nachweislich sichergestellt sein.

Hierfür ist der Betreiber verantwortlich!

Bitte beachten Sie dazu  immer die Beständigkeitslisten und Gefahrstoffdatenblätter des zu lagernden Mediums. TIP: Sollte wider Erwarten aus den Beständigkeitslisten keine Vorgabe zu entnehmen sein, kann der Werkstoff meist dem des Transportgebindes entsprechen.

Stahl-/Edelstahl-Auffangwannen:

Bei vielen chemischen Stoffen können Auffangwannen aus Stahl eingesetzt werden. Einen hochwertigenSchutz, insbesondere gegen viele aggressive Stoffe bietet Edelstahl.

GFK-/Polyethylen-Auffangwannen

Bei ätzenden Stoffen wie z.B. Säuren und Laugen, ist häufig der Einsatz von Auffangwanne aus Kunststoff wie z. B. GFK (duro plastische Grundstruktur mit Glasfaserverstärkung) oder PE (Polyethylen) erforderlich.

Gefahrstoffschränke

Sicherheitsgefahrstoffschränke

Sicherheitsgefahrstoffschränke

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Chemikalien- und Gefahrstoffschränke

Chemikalien- und Gefahrstoffschränke

Korpus aus Feinstahlblech mit hochwertiger Strukturlackierung • Türen abschließbar mit einem im Drehgriff integrierten Zylinderschloss

Umweltlagerschränke

Umweltlagerschränke

Für die Lagerung von Kleingebinden, welche gewässergefährdende Stoffe enthalten

Kanisterlagerschränke

Kanisterlagerschränke

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Explosivstoffschrank

Explosivstoffschrank

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

TOP

THEME OPTIONS

Header type:
Theme Colors:
Color suggestions *
THEME
* May not have full accuracy!